logo

Die Industrie- und Handelskammer Serpuchow


Es lohnt sich mit uns zusammenzuarbeiten!
Tools
You are here: Home » Region » Serpuchow
ruendetr

Serpuchow

Serpuchow liegt im Süden des Moskauer Gebietes am Fluss Nara, in der Nähe seiner Einmündung in die Oka, 99 km von Moskau und 76 km von der Moskauer Stadtringautobahn entfernt. Die Entfernung zur neuen Moskauer Stadterweiterung (Neu-Moskau) beträgt etwa 30 km.

 

Der Leiter der Stadt - Pavel Zalesov

 

Die Bevölkerungszahl von Serpuchow beträgt 126.600 Einwohner.
Die Gesamtfläche umfasst 37,5 km2
255 km2 - Flächen, ausgewiesen für Industriebauten;
179 km2 - Flächen, ausgewiesen für den Wohnungsbau;
72,1 km2 - Flächen, ausgewiesen für Gesellschaftsbauten.

 

Führende Industrieunternehmen

LLC "Proplastik" Herstellung von Plastiktüten
Branch of "URSA Eurasia" in Serpukhov "- Produktion von Dämmstoffen
LLC "AGRANA Fruit Region Moskau" - Herstellung von Frucht-Füllung
CJSC "Serpukhov Fabrik" Metalist "- Produktion von Elektromotoren für verschiedene Zwecke
LLC "Sulzer Chemtech" - Produktion für die Industrie nefteperabatyvayuschey
OJSC "Serpuhovhleb" - Manufactoring Bäckerei
LLC "CERT" - Produktion von Acetatkabel für Zigarettenfilter
CJSC "CPS" Work "- Leder, Herstellung von Lederwaren
Insgesamt sind in der Stadt Serpuchow etwa 800 Unternehmen und Organisationen tätig.


Die führende Branche ist die Industrie (mit 88,8% vom Gesamtumfang).

 

Eine vorrangige Entwicklungsrichtung betrifft die Entfaltung des zureisenden Tourismus.
Serpuchow besitzt viele Sehenswürdigkeiten. In aktiver Nutzung befinden sich das Wysozkij-Männerkloster und das Wladytschny-Frauenkloster, die Metropolitan-Kirche "Nikolaj Bely" und eine Vielzahl von Kirchenbauten. Ein unikales Kulturdenkmal ist das Museum für Geschichte und Kunst Serpuchow. Das Zentrum des Alten Serpuchow, der Domberg, befindet sich am Zusammenfluss der Flüsse Serpejka und Nara. Hier sind Fragmente der weißen Steinmauern des städtischen Kreml erhalten geblieben sowie die Dreifaltigkeits-Domkirche, in der sich eine Außenstelle des Museums für Geschichte und Kunst befindet.

 

serp deVerkehrsanbindung


Die Bahnstation Serpuchow liegt am Kilometer 101 der Bahnlinie Moskau-Kursk.
In unmittelbarer Nähe verläuft die Autobahnmagistrale M2 (E105) "Krim" und die Trasse А108 "Großer Moskauer Ring", hierzu kommen die unweit gelegenen föderalen Autobahnen М4 (E115) "Don" и М3 (E101) "Ukraine".
Ein Flusshafen ist der Anlegeplatz für Fahrgastschiffe mit Linien zum Umland. Er ist auch Umschlagplatz für geförderten Sand und Schotter, womit Betriebe im Moskauer Gebiet und in den Gebieten Kaluga und Tula beliefert werden. Der Fluss Oka ist schiffbar, was den Transport von Gütern über den Wolga-Baltik-Wasserweg ermöglicht.

Twin Cities

Aleksin (Russland), Balakleevsky Region (Ukraine), Bobigny (Frankreich), Vratsa (Bulgarien), Verona (Italien), Danilovgrad (Montenegro), Zaslawye (Belarus), Iwano-Frankiwsk (Ukraine), Lindau (Deutschland), O (Russisch), Pravets (Bulgarien), Richmond (USA), Severodonetsk (Ukraine), Slutsk (Belarus), Forssa (Finnland), Ceadar-Lunga (Moldawien), Cesme (Türkei), Zhanjiang (China), Jakutsk (Russland) Wladiwostok (Russland), Astana (Kasachstan), Kazan (Russland)














Die IHK Serpuchow  ist bereit auf Anfrage weitere Informationen über die Wirtschaft und die anderen Scheiben, sowie soziologische und Marketing forschen bieten. Kontakt >>

Banner